AVS Business Unit Europe

Silence. The most natural Type of Comfort.

Datenschutzrichtlinie

Unsere Datenschutzerklärung

Für die Datenverarbeitung in Verbindung mit den Produkten, Dienstleistungen und Websites von Sumitomo Riko in Europa sind die dortigen Konzerngesellschaften von Sumitomo Riko verantwortlich.

In dieser Datenschutzrichtlinie wird erläutert, welche Arten von Daten wir unter Umständen erheben und aufbewahren, wie diese Daten genutzt und an wen sie weitergegeben werden. Sie erfahren hier auch, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können, wenn Sie hinsichtlich dieser Daten Fragen oder Bedenken haben. Für einige unserer Leistungen gibt es eigene Datenschutzrichtlinien, in denen Angaben zur jeweiligen Nutzung Ihrer Daten enthalten sind.

Wir empfehlen Ihnen, sich diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig durchzulesen. Falls Sie nicht möchten, dass Ihre personenbezogenen Daten wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben von uns genutzt werden, stellen Sie uns diese Daten bitte nicht bereit. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen unsere Leistungen in dem Fall möglicherweise nicht zur Verfügung stellen können, dass einige Funktionen der Website für Sie nicht zugänglich bzw. nicht nutzbar sind und dass dies Ihr Kundenerlebnis beeinträchtigen kann.

Artikel 1         Definition

Die in dieser Datenschutzrichtlinie verwendeten Ausdrücke haben folgende Bedeutung:

Geltendes Datenschutzrecht sind anwendbare Datenschutzgesetze und -bestimmungen, insbesondere die EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) und die einschlägigen nationalen Ausführungsgesetze.

Personenbezogene Daten sind Informationen zu einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person, die von Sumitomo Riko gemäß Artikel 3 dieser Datenschutzrichtlinie verarbeitet werden.

Datenschutzrichtlinie ist diese Datenschutzrichtlinie.

Verarbeiten (Verarbeitung) ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten oder einem Satz von personenbezogenen Daten (insbesondere das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, der Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung).

Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Als Verantwortlicher im Sinne dieser Datenschutzrichtlinie gelten die im Anhang aufgeführten Gesellschaften. Die jeweilige Verantwortung für die konkrete Datenverarbeitung liegt bei derjenigen Konzerngesellschaft von Sumitomo Riko in Europa, die Inhaberin des jeweiligen Vertrages oder zu schließenden Vertrages im Sinne von Artikel 4(2) ist. In allen anderen Fällen ist der Verantwortliche die europäische Konzerngesellschaft von Sumitomo Riko, die über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung der personenbezogenen Daten entscheidet.

Website ist die Website-URL jeder der Konzerngesellschaften.

Sumitomo Riko sind die Konzerngesellschaften der Sumitomo Riko Gruppe in Europa, wie im Anhang aufgeführt.

Artikel 2         Geltungsbereich der Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten, auf die Datenschutzrecht anzuwenden ist. Sumitomo Riko ist der für diese Verarbeitung zuständige Verantwortliche im Sinne der Definition des „Verantwortlichen“ in Artikel 1 oben.

Artikel 3         Zu erhebende personenbezogene Daten
  1. Sumitomo Riko kann von seinen Kunden, Lieferanten, anderen Geschäftspartnern, Stellenbewerbern, Mitarbeitern und den Mitarbeitern seiner verbundenen Unternehmen sowie Benutzern der Website folgende personenbezogene Daten erheben:

Kontaktangaben wie Name, Gesellschaft oder Organisation, Abteilung, Stellenbezeichnung, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und ähnliche Informationen.

Technische Angaben zu Ihrem Besuch der Website wie etwa IP-Adresse, Cookie- und Betriebssystem, Browsertyp (bei Besuchen unserer Website), Angaben zum verwendeten Gerät (z. B. Seriennummer, einmalige Identifikationsnummer, MAC-Adresse des Geräts) sowie technische und ereignisbasierte Daten in Bezug auf die Nutzung Ihres Geräts (z. B. Internet- und Bluetooth-Verbindungsdaten und Sitzungsdauer).

Ferner stellen Sie Sumitomo Riko weitere Informationen zur Verfügung wie Meinungen und sonstige Angaben, die Sie machen.

  1. Soweit nach geltendem Datenschutzrecht nicht etwas anderes vorgesehen ist, erhebt Sumitomo Riko keine sensiblen personenbezogenen Daten wie etwa Gesundheitsdaten.
Artikel 4         Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Sumitomo Riko kann Ihre personenbezogenen Daten zu den unten aufgeführten Zwecken verarbeiten, insoweit die Daten benötigt werden, damit Sumitomo Riko seine berechtigten Interessen verfolgen und Ihnen geeignete Produkte und Dienstleistungen bereitstellen kann:

(1)  sofern Sie Ihre Zustimmung erteilt haben,

(2)  um Verträge zu erfüllen, an denen die betroffene Person als Partei beteiligt ist, oder um vor Abschluss eines Vertrages auf Verlangen der betroffenen Person Schritte zu ergreifen,

(3)  insoweit dies zur Wahrung der unten aufgeführten berechtigten Interessen von Sumitomo Riko notwendig ist und unsere Interessen durch Ihre Datenschutzrechte nicht aufgehoben werden,

um Ihnen unsere Produkte und Leistungen anzubieten,

um die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs sicherzustellen,

um in Verbindung mit einem Arbeitsverhältnis personelle Angelegenheiten und Leistungen zu verwalten,

um unsere Produkte, Leistungen und Werbung bereitzustellen, zu verbessern und zu entwickeln,

um Sie über unsere Richtlinien und Geschäftsbedingungen zu informieren,

um Schutz und Sicherheit zu fördern,

um personenbezogene Daten für Zwecke der Geschäftsverwaltung, Datenanalyse, Forschung und Prüfung zu verwenden,

damit Ihnen der Inhalt der Website auf möglichst effektive Weise präsentiert wird,

um Sie über Änderungen unserer Produkte oder Leistungen zu benachrichtigen,

um Ihr Konto zu verwalten

und

um unsere gesetzlichen Pflichten zu erfüllen, unsere gesetzlichen Rechte durchzusetzen oder die Rechte Dritter zu schützen;

(4) insoweit dies zur Einhaltung einer gesetzlichen Pflicht notwendig ist,

(5) insoweit dies zur Wahrung der berechtigten Interessen und gesetzlichen Rechte von Sumitomo Riko notwendig ist und unsere Interessen durch Ihre Datenschutzrechte nicht aufgehoben werden,

(6) zum Schutz unserer berechtigten Interessen und gesetzlichen Rechte. Hierzu gehört insbesondere die Nutzung in Verbindung mit der Einhaltung von Vorschriften, regulatorischen und gesetzlichen Anforderungen, Prüfungsanforderungen (einschließlich Offenlegung der Informationen im Rahmen gerichtlicher Verfahren oder Rechtsstreitigkeiten) sowie anderen Anforderungen an die Berichterstattung zu ethischen Fragen und Compliance-Angelegenheiten.

Artikel 5         Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten
  1. Sumitomo Riko kann personenbezogene Daten zu folgenden unten aufgeführten Zwecken verarbeiten:

zum Abschluss oder zur Erfüllung von Verträgen mit Lieferanten, Kunden oder anderen Geschäftspartnern,

um Ihnen unsere Produkte und Leistungen anzubieten,

um die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs sicherzustellen,

um in Verbindung mit einem Arbeitsverhältnis personelle Angelegenheiten und Leistungen zu verwalten,

um unsere Produkte, Leistungen und Werbung bereitzustellen, zu verbessern und zu entwickeln,

um Sie über unsere Richtlinien und Geschäftsbedingungen zu informieren,

um Schutz und Sicherheit zu fördern,

für Zwecke der Geschäftsverwaltung und Datenanalyse und für Forschungs- und Prüfungszwecke,

damit Ihnen der Inhalt der Website auf möglichst effektive Weise präsentiert wird, und

um Sie über Änderungen unserer Produkte oder Leistungen zu benachrichtigen.

  1. Sumitomo Riko kann die personenbezogenen Daten ferner zu folgenden Zwecken verarbeiten:

zur Erfüllung unserer Pflichten gegenüber Mitarbeitern, Auftragnehmern, Lieferanten und anderen natürlichen Personen, die Sumitomo Riko ihre Dienste bereitstellen,

um unsere gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Pflichten sowie Anforderungen weltweit zu erfüllen, einschließlich Berichts- und Prüfungspflichten gegenüber internationalen Aufsichtsbehörden,

zur Bearbeitung und Verwaltung von Stellenbewerbungen,

zur Bekämpfung und Aufdeckung von Betrug und anderen Straftaten,

zu Verwaltungszwecken im Rahmen der Sicherheit unserer Systeme, Räumlichkeiten, Plattformen, Websites und Anwendungen und dem Zugang dazu,

zur Einhaltung gerichtlicher Anordnungen und zur Ausübung bzw. Durchsetzung unserer gesetzlichen Rechte,

zum Schutz der Rechte Dritter,

zu anderen berechtigten geschäftlichen Zwecken und

soweit nach geltendem Recht anderweitig zulässig oder erforderlich.

  1. Sumitomo Riko verarbeitet die personenbezogenen Daten nach geltendem Datenschutzrecht, wie in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben.
  2. Falls Sumitomo Riko beabsichtigt, die personenbezogenen Daten zu einem anderen Zweck als dem Verarbeitungszweck bei Erhebung der personenbezogenen Daten zu nutzen, macht Sumitomo Riko vor dieser weiteren Verarbeitung Angaben zu den anderen Zwecken und stellt alle einschlägigen zusätzlichen Informationen bereit.
Artikel 6         Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte

Sumitomo Riko kann personenbezogene Daten an Unternehmen, einschließlich Konzerngesellschaften von Sumitomo Riko, in Ländern oder Hoheitsgebieten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), wie etwa Japan, übertragen. Bitte beachten Sie, dass in solchen Ländern oder Hoheitsgebieten andere Datenschutzgesetze gelten können als im EWR und dass dort zahlreiche Rechte, die betroffene Personen im EWR haben, nicht gewährt werden. Bei einer Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in ein Land außerhalb des EWR stellt Sumitomo Riko sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten entsprechend den für diese Daten geltenden gesetzlichen Anforderungen geschützt und übertragen werden. Wenden Sie sich bitte an Sumitomo Riko, um mehr über den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu erfahren, wenn diese in ein Land außerhalb des EWR übertragen werden.

Artikel 7         Sicherheit
  1. Sumitomo Riko ergreift geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten vor missbräuchlicher Verwendung, Verlust oder Änderung. Ferner beschränkt Sumitomo Riko den Zugang zu personenbezogenen Daten auf diejenigen seiner Mitarbeiter, Beauftragten, Auftragnehmer und andere Dritte, die Zugang dazu benötigen. Die genannten Personen sind aufgrund eines Arbeitsvertrages, eines Datenverarbeitungsvertrages oder anderer Verträge zur Geheimhaltung verpflichtet.
  2. Falls Sumitomo Riko eine andere Person mit der Handhabung Ihrer personenbezogenen Daten beauftragt, verpflichten wir die beauftragte Person vertraglich, angemessene Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, und beaufsichtigen sie in notwendigem und angemessenem Umfang.
Artikel 8         Aufbewahrungsfristen
  1. Sumitomo Riko speichert die personenbezogenen Daten nur solange, wie es für die Zwecke nötig ist, zu denen die personenbezogenen Daten erhoben werden.
  2. Die betroffene Person kann Sumitomo Riko jederzeit auffordern, ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Wenn die personenbezogenen Daten nicht länger für Zwecke der Erhebung oder Verarbeitung benötigt werden oder erforderlich sind, wird Sumitomo Riko diese personenbezogenen Daten löschen.
Artikel 9         Cookies
  1. Sumitomo Riko verwendet Cookies, damit die Website einwandfrei funktioniert.
  2. Cookies sind Informationen, die im Browser auf dem Rechner des Nutzers der Website gespeichert werden. Sumitomo Riko verwendet verschiedene Arten von Cookies zu unterschiedlichen Zwecken.
  • Funktionale Cookies: Cookies, die notwendig sind, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert, einschließlich Cookies, die für die Einrichtung eines Kontos erforderlich sind.
  • Analyse-Cookies: Cookies, die verwendet werden, um Informationen darüber zu erhalten, wie die Website (oder Teile davon) von einem Nutzer der Website genutzt werden. Mit Hilfe solcher Informationen kann Sumitomo Riko die Website verbessern, damit sie möglichst genau dem entspricht, was für den Nutzer der Website interessant und wichtig ist. Sumitomo Riko verwendet die mit Hilfe der Cookies gewonnenen Daten nur, um die Nutzung der Website zu analysieren.
  1. Sumitomo Riko verwendet Cookies Dritter nur, um die Qualität und Leistungsfähigkeit der Website zu verbessern. Ein Beispiel hierfür ist Google Analytics, das einige Konzerngesellschaften von Sumitomo Riko einsetzen.
  2. In den Voreinstellungen der meisten Browser sind Cookies aktiviert. Der Nutzer der Website kann die Einstellungen des Browsers so anpassen, dass Cookies deaktiviert werden oder er auf diese aufmerksam gemacht wird. Werden Cookies deaktiviert, kann es sein, dass einige Funktionen oder Dienste von Sumitomo Riko oder anderen Websites nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren.
Artikel 9 A      Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Der Verantwortliche hat auf der Website die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) eingebaut. Google Analytics ist ein Webanalysedienst. Webanalyse ist das Erheben, Sammeln und Auswerten von Daten zum Verhalten der Besucher von Websites. Ein Webanalysedienst erhebt unter anderem Daten darüber, von welcher Website (dem sogenannten Referrer) eine Person kommt, welche Unterseiten besucht wurden oder wie oft und wie lange eine Unterseite angezeigt wurde. Webanalysen dienen hauptsächlich zur Optimierung einer Website und der Erstellung einer Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung.

Der Betreiber der Komponente Google Analytics ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Für die Webanalyse mit Google Analytics verwendet der Verantwortliche die Anwendung „_gat. _anonymizeIp“. Mit Hilfe dieser Anwendung wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Websites aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Zweck dieser Google Analytics-Komponente ist es, den Besucherverkehr auf unserer Website zu analysieren. Google nutzt die erhobenen Daten und Informationen unter anderem, um die Nutzung unserer Website zu bewerten und Online-Berichte zu erstellen, die Aufschluss über die Aktivitäten auf unserer Website geben, sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Internetseite an uns.

Google Analytics setzt ein Cookie im IT-System der betroffenen Person. Der Begriff „Cookie“ wurde oben bereits erläutert. Durch das Setzen des Cookies ist Google in der Lage, die Nutzung unserer Website zu analysieren. Bei jedem Aufruf einer der Seiten dieses Internetauftritts, der von dem Verantwortlichen betrieben wird und in den eine Google Analytics-Komponente integriert ist, liefert der Internet-Browser auf dem IT-System der betroffenen Person über die Google Analytics-Komponente automatisch Daten an Google, die zur Online-Werbung und Abrechnung von Provisionen dienen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis von personenbezogenen Daten, etwa der IP-Adresse der betroffenen Person; diese Daten dienen Google insbesondere dazu, die Herkunft von Besuchern und Klicks nachzuvollziehen und anschließend Provisionsabrechnungen zu erstellen.

Das Cookie dient zum Speichern personenbezogener Daten wie der Uhrzeit des Zugriffs, des Orts, von dem der Zugriff ausging, und der Häufigkeit der Besuche auf unserer Website durch die betroffene Person. Bei jedem Besuch unseres Internetauftritts werden personenbezogene Daten, darunter die IP-Adresse des hierfür verwendeten Internetzugangs, an Google in den USA übermittelt. Diese personenbezogenen Daten werden von Google in den USA gespeichert. Google kann diese durch das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben.

Die betroffene Person kann, wie bereits erwähnt, das Setzen von Cookies durch die Website jederzeit verhindern, indem sie eine entsprechende Einstellung des verwendeten Internetbrowsers vornimmt und das Setzen von Cookies dauerhaft ablehnt. Eine solche Einstellung des verwendeten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google Analytics ein Cookie im IT-System der betroffenen Person setzt. Ferner können von Google Analytics bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Darüber hinaus hat die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erhebung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout ein Browser-Add-On herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über ein JavaScript mit, dass Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten nicht an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Falls das IT-System der betroffenen Person später gelöscht, formatiert oder neu installiert wird, muss eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, damit Google Analytics deaktiviert wird. Wurde das Browser-Add-on von der betroffenen Person oder einer anderen Person, die ihrem Zuständigkeitsbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder wird es deaktiviert, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/us.html abgerufen werden. Unter dem Link https://www.google.com/analytics/ wird Google Analytics näher erläutert.

Artikel 9 B      Kontaktaufnahme über die Website und die Compliance-Helpline

Die Website von Sumitomo Riko (siehe Anhang, außer Polen und Italien) enthält neben anderen Angaben eine E-Mail-Adresse; diese Angaben ermöglichen eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme sowie die direkte Kommunikation mit uns. Nimmt eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular Kontakt zum Verantwortlichen auf, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche von einer betroffenen Person freiwillig an den Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden zu Zwecken der Verarbeitung oder der Kontaktaufnahme mit der betroffenen Person gespeichert. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte übertragen.

Direkte Kontaktaufnahme mit Sumitomo Riko (siehe Anhang, außer Polen und Italien) oder zur Nutzung der Compliance-Helpline (Datenschutz bei Kontakt mit dem externen Rechtsanwalt ist gegeben).

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme mit der Compliance-Helpline:

  • Direkte Kontaktaufnahme mit dem Compliance-Ausschuss von SumiRiko AVS Germany GmbH per Kontaktformular
  • Kontaktaufnahme mit einem externen Rechtsanwalt per Kontaktformular. Der Datenschutz ist bei Kontaktaufnahme zum externen Rechtsanwalt ebenfalls gegeben.
Artikel 9 C      Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Nur für die SumiRiko AVS Germany GmbH:
Der Verantwortliche lässt personenbezogene Daten von Bewerbern zwecks Bearbeitung des Bewerbungsverfahrens von der Concludis GmbH, Frankfurter Straße 561, 51145 Köln erheben und verarbeiten. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder über ein Webformular auf der Website an Concludis übermittelt. Schließt der Verantwortliche einen Arbeitsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zwecks Abwicklung des Arbeitsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Schließt der Verantwortliche keinen Arbeitsvertrag mit dem Bewerber, werden die Bewerbungsunterlagen automatisch sechs Monate nach Mitteilung über die Absage gelöscht, sofern der Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise die Beweislast in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Artikel 10       Verletzung der Datensicherheit

Bei einer Verletzung der Sicherheit, die zu versehentlicher oder rechtswidriger Zerstörung, Verlust, Änderung oder unbefugter Weitergabe von bzw. unbefugtem Zugriff auf personenbezogene Daten führt, die übermittelt, gespeichert oder anderweitig verarbeitet werden, verfügen wir über Mechanismen und Richtlinien, um dies umgehend festzustellen und zu bewerten.  Abhängig vom Ergebnis der Bewertung wird Sumitomo Riko die notwendigen Mitteilungen an die Aufsichtsbehörden machen und die von der Sicherheitsverletzung betroffenen Personen, zu denen auch Sie gehören können, benachrichtigen.

Artikel 11       Rechte der betroffenen Person
  1. Sofern die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Einwilligung beruht, kann die betroffene Person ihre Einwilligung in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen.
  2. Die betroffene Person hat das Recht auf Zugang zu ihren personenbezogenen Daten. Deshalb kann die betroffene Person eine Kopie ihrer von Sumitomo Riko aufbewahrten personenbezogenen Daten anfordern.
  3. Die betroffene Person hat das Recht auf Berichtigung ihrer von Sumitomo Riko aufbewahrten personenbezogenen Daten. Deshalb kann die betroffene Person ihre von Sumitomo Riko aufbewahrten personenbezogenen Daten, die unvollständig oder unrichtig sind, berichtigen lassen.
  4. Die betroffene Person hat das Recht auf Löschung ihrer personenbezogenen Daten. Deshalb kann Sumitomo Riko personenbezogene Daten, die Sumitomo Riko ohne berechtigte Gründe verarbeitet, löschen.
  5. Die betroffene Person hat das Recht, Einwände gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, die Sumitomo Riko in Wahrnehmung berechtigter Interessen durchführt, zu erheben. Falls Sumitomo Riko die personenbezogenen Daten zum Zwecke des Direktmarketings verarbeitet, wird Sumitomo Riko die Einwände der betroffenen Person jederzeit berücksichtigen. Verarbeitet Sumitomo Riko die personenbezogenen Daten zu anderen Zwecken, ist die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzustellen, sofern nicht berechtigte Gründe bestehen, (i) die Vorrang vor den Interessen oder Rechten und Freiheiten der betroffenen Person haben, oder (ii) die in Zusammenhang mit der Einleitung oder Durchführung eines Gerichtsverfahrens oder einer Anspruchsanmeldung stehen.
  6. Die betroffene Person hat das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  7. Die betroffene Person hat das Recht, eine Übermittlung ihrer personenbezogenen Daten an sie oder einen Dritten zu verlangen. Sumitomo Riko hat einer betroffenen Person oder einem von ihr benannten Dritten die personenbezogenen Daten der betroffenen Person in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung zu stellen. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht nur für automatisch verarbeitete Daten gilt, hinsichtlich derer die betroffene Person zunächst in die Verarbeitung eingewilligt hat oder die Sumitomo Riko zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person verwendet hat.
  8. Die Ausübung der genannten Rechte ist unentgeltlich. Sumitomo Riko wird die betroffene Person unverzüglich, in jedem Fall aber innerhalb eines (1) Monats nach Erhalt des entsprechenden Antrags über die weitere Bearbeitung informieren. Je nach Komplexität des Antrags und der Anzahl der Anträge kann sich diese Frist um weitere zwei (2) Monate verlängern. Sumitomo Riko wird die betroffene Person innerhalb eines (1) Monats nach Erhalt des Antrags über eine solche Verlängerung in Kenntnis setzen.
  9. Wenn die Anträge einer betroffenen Person offensichtlich unbegründet oder – insbesondere im Fall von häufiger Wiederholung – exzessiv sind, wird Sumitomo Riko der betroffenen Person entweder eine angemessene Gebühr berechnen oder sich weigern, aufgrund des Antrags dieses Nutzers tätig zu werden.
  10. Zusätzlich zu den oben genannten Rechten hat eine betroffene Person das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (insbesondere einer Aufsichtsbehörde in dem EU-Mitgliedstaat, in dem die betroffene Person ihren gewöhnlichen Aufenthalt oder ihren Arbeitsplatz hat oder in dem ein angeblicher Verstoß gegen die DSGVO erfolgt ist) einzureichen. Jedoch würde sich Sumitomo Riko über eine Gelegenheit freuen, das Anliegen der betroffenen Person zu klären, bevor diese sich an die Aufsichtsbehörde wendet. Wir würden es sehr zu schätzen wissen, wenn Sie sich zunächst an uns wenden.
Artikel 12       Kontaktaufnahme

Bei Fragen oder Beschwerden oder wenn Sie eines der in Artikel 9 dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführten Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an die (den) zuständige(n) DPO Supporter jeder Gesellschaft, wie aus dem Anhang ersichtlich (Hauptansprechpartner) oder an den Datenschutzbeauftragten (DPO) von Sumitomo Riko unter dpo(at)eu.sumitomoriko.com (zweiter Ansprechpartner).

Artikel 13       Externe Links

Die Webseiten können Informationen Dritter beinhalten (beispielsweise Hyperlinks oder Banner). Sumitomo Riko hat keinen Einfluss auf die Informationen solcher Dritter und ist für die Einhaltung geltenden Datenschutzrechts durch solche Dritte nicht verantwortlich. Wir bitten den Nutzer der Website, sich beim Besuch solcher fremden Websites deren Datenschutzrichtlinien durchzulesen.

Artikel 14       Verschiedenes
  1. Sumitomo Riko behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu ändern. Es liegt in der Verantwortung der betroffenen Person, die entsprechenden Bestimmungen regelmäßig einzusehen. Stand dieser Datenschutzrichtlinie: [Oktober] 2018.
  2. Wenn eine Bestimmung dieser Datenschutzrichtlinie im Widerspruch zu geltenden Gesetzen oder Vorschriften steht, ist sie soweit wie rechtlich zulässig durch eine Bestimmung zu ersetzen, die der ursprünglichen Absicht dieser Bestimmung möglichst nahe kommt. Die übrigen Bestimmungen bleiben davon unberührt.

Anhang: Konzerngesellschaften von Sumitomo Riko in Europa

 

SumiRiko AVS Holding Germany GmbH

Karl-Winnacker-Str. 19

36396 Steinau an der Straße

Deutschland

Tel.: +49 6663 91280

DPO Supporter: Rebecca.Walter(at)avs.sumiriko.com

 

SumiRiko AVS Germany GmbH

Karl-Winnacker-Straße 19

36396 Steinau an der Straße

Deutschland

Tel.: +49 6663 91280

DPO Supporter: Rebecca.Walter(at)avs.sumiriko.com

 

SumiRiko AVS Netherlands B.V.

Celsiusweg 32

5928PR Venlo

Niederlande

Tel.: +49 6663 91280

DPO Supporter: Rebecca.Walter(at)avs.sumiriko.com

 

SumiRiko AVS Spain S.A.U.

Poligono Industrial, Las Casas, Calle F

42005 Soria

Spanien

Tel.: +34 975 010150

DPO Supporter: Georgina.Tomas(at)avs.sumiriko.com

 

SumiRiko Rubber Compounding France S.A.S.

Usine des Caillots

F-58302 Decize Cedex

Frankreich

Tel.: +33 3 86 77 32 32

DPO Supporter: Isabelle.Valls(at)avs.sumiriko.com

 

SumiRiko SD France S.A.S.

Usine des Caillots

58302 Decize Cedex

Frankreich

Tel.: +33 3 86 77 32 32

DPO Supporter: Isabelle.Valls(at)avs.sumiriko.com

 

SumiRiko AVS Romania S.R.L.

Parc Industrial Sud 11

440247 Satu Mare

Rumänien

Tel.: +40 261 706 748

DPO Supporter: Florin.Popovici(at)avs.sumiriko.com

 

SumiRiko AVS Czech s.r.o.

Drnovice 146

763 25 Ujezd

Tschechische Republik

Tel.: +42 157 7311411

DPO Supporter: Jaromir.Uher(at)avs.sumiriko.com

 

SumiRiko Poland Sp. z o. o.

ul. 1 Maja 100

32-340 Wolbrom

Polen

Tel.: +48 32 647 2500

DPO Supporter: Aneta.Pokorska(at)sumiriko.pl

 

SumiRiko Poland Sp. z o. o.

ul. Składowa 2

38-540 Zagórz

Polen

Tel.: +48 13 426 48 00

DPO Supporter: Aneta.Pokorska(at)sumiriko.pl

 

SumiRiko Italy S.p.A.

Corso Unione Sovietica 612/15C

10135 Torino

Italien

Tel.: +39 011 3233411

DPO Supporter: Giuliana.Ribet(at)it.sumiriko.com

 

SumiRiko Italy S.p.A.

Via F.lli Meliga, 20/C

Frazione Mosche

10034 Chivasso

Italien

Tel.: +39 0119158111

DPO Supporter: Giuliana.Ribet(at)it.sumiriko.com

 

SumiRiko Italy S.p.A.

Via E. Giani 2

Località La Botte

58020 Scarlino

Italien

Tel.: +39 056675111

DPO Supporter: Giuliana.Ribet(at)it.sumiriko.com

 

SumiRiko Automotive Hose Poland Sp. z o.o.

Gabriela Narutowicza 61

41-200 Sosnowiec

Polen

Tel.: +48 32 784 70 00

DPO Supporter: Krystian.Zielinski(at)hp.sumiriko.com

 

Sumitomo Riko Europe GmbH

Hanauer Land Straße 187-189

60314 Frankfurt am Main

Deutschland

Tel.: +49 69 94947980

DPO Supporter: Guido.Stanovsky(at)avs.sumiriko.com